Integration von Fremdgeräten in SIMATIC PCS 7 und PCS neo

Wir übernehmen das für Sie!


Individuelle Lösungen vom Spezialisten

Professionell ist, wenn man weiß, wo sich persönlicher Einsatz lohnt – und wo man einen Job einem Spezialisten überlässt und sich viel Aufwand spart. Die systemkonforme Integration von Third-Party-Geräten in die Siemens Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 oder PCS neo ist so ein Thema. Vertrauen Sie unserem Know-How als Spezialist für SIMATIC, Feldbusse und Bausteinentwicklung mit über 15 Jahren Erfahrung.


Profitieren Sie von Synergieeffekten für schnelle Ergebnisse

Industrielle Kommunikation ist ein komplexes Feld. Deshalb sind Integrationsprojekte schwer abzuschätzen und ziehen sich gerne mal in die Länge. Mit einem Spezialisten an Bord lassen sich Risiken minimieren und Entwicklungszeiten deutlich verkürzen – bei besseren Ergebnissen. Da kommen wir ins Spiel:

Codewerk entwickelt zur Einbindung Ihrer Geräte in PCS 7 oder PCS neo individuelle Lösungen, basierend auf jahrelang erprobten Komponenten.

Unser Versprechen: Sie profitieren von einem erfahrenen Entwicklerteam und von unserem gewachsenen Knowhow bei der Entwicklung von offiziell gelisteten SIMATIC Add-ons. Das setzt die Einhaltung zahlreicher Qualitätsstandards und bestimmter Prozesse voraus, die uns längst selbstverständlich geworden sind. Wir kennen SIMATIC aus dem Effeff – das Ergebnis sind zukunftssichere Lösungen, die funktionieren.


Viele Vorteile für Sie und Ihre Kunden

Reibungslose Inbetriebnahme und Updates

Dank systemkonformer Lösungen und Updates.

Maximale Kundenzufriedenheit

Durch eine Lösung, die alle Gerätefunktionalitäten unterstützt und auf erprobten Komponenten basiert.

Geringere Engineering-Kosten

Effizientes Engineering durch systemkonforme Workflows.

Schnelle Hilfe, auch wenn’s mal hakt

Durch unseren direkten Draht zum SIMATIC-Team.

Zeit fürs Kerngeschäft

Denn auf Wunsch übernehmen wir Wartung und Support.


.

.


Was uns ausmacht

Optimierte Prozesse + Systeme

  • Detaillierte Anforderungsklärung und Konzepterstellung
  • Standardisierter Entwicklungsprozess
  • Virtualisierung der Entwicklungs- und Testsysteme
  • Continuous Integration, automatisierter Test

Vollständige systemkonforme Integration

  • Unterstützung aller APL- Funktionalitäten
  • Unterstützung der herstellerspezifischen Diagnosen
  • Integration in die PCS 7 Maintenance Station
  • Mehrsprachige Online Hilfe für die Bausteine (F1)

Offizieller PCS 7 Add-On Partner

  • Langfristige Unterstützung des Produkts
  • Regelmäßige Updates auf neue Versionen von SIMATIC PCS 7 bzw. PCS neo

 

.

Unser Angebot für SIMATIC PCS neo

Das neue, vollständig webbasierte Prozessleitsystem SIMATIC PCS neo bietet Unternehmen der Prozessindustrie neue Möglichkeiten im Zeitalter der Digitalisierung – beispielsweise einfache und globale Zusammenarbeit bei Engineering und Betrieb. Codewerk arbeitet seit mehreren Jahren aktiv an der Entwicklung dieses Systems mit. Schon heute unterstützen wir Pilotkunden und Hersteller, ihre Geräte in PCS neo zu integrieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen


.

.

.


Flexible Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Nicht jede Branche tickt gleich – genauso wenig wie Unternehmen und ihre Kunden. Deshalb bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit an. Welche für Sie die Passende ist, finden wir im gemeinsamen Gespräch heraus.

Auftragsentwicklung

Die Entwicklung der Bibliothek erfolgt im Auftrag und nach Ihren Vorgaben als Gerätehersteller bzw. Systemintegrator. Wir liefern eine komplette Bibliothek, die Sie Ihren Kunden zur Verfügung stellen können. Wir übernehmen gerne den Kundensupport, regelmäßige Updates und Anpassungen in Ihrem Auftrag.

Ihre Vorteile: Geräte und Bibliothek kommen aus einer Hand, die Preisgestaltung (z.B. kostenfreier Download der Bibliothek) liegt bei Ihnen.

Im Rahmen dieses Modells hat Codewerk eine vollständige PCS 7 Bibliothek für die modularen Remote-I/O-Systeme LB und FB von Pepperl+Fuchs konzipiert, entwickelt und getestet. Diese wurde an den Hersteller übergeben und ist nun frei verfügbar.

Mehr Infos


Partnerschaftliche Entwicklung

Wir konzipieren und entwickeln die Lösung in enger Zusammenarbeit mit Ihnen als Gerätehersteller. Nach der gemeinsamen Abnahme vermarkten wir die Bibliothek als Produkt. Wir kümmern uns um den Kundensupport, regelmäßige Updates sowie eventuelle Anpassungen. Sie beteiligen sich an den initialen Kosten für die Entwicklung und an den laufenden Kosten für die Pflege.
 
Ihre Vorteile: Sie können Ihren Kunden eine professionelle Integrationslösung zu einem günstigen Preis anbieten. Wir kümmern uns um den Rest.
 
Unsere Bibliothek „Turck Remote IO for SIMATIC PCS 7” ist auf diese Weise in Zusammenarbeit mit der Firma Turck entstanden. Sie integriert die Remote-I/O Systeme excom und BL20 systemkonform in SIMATIC PCS 7.

Mehr Infos


Codewerk Produkte

Für Geräte mit hohem Wiederholfaktor bieten wir eigene Produkte zur Integration an.

Ein Beispiel dafür ist unsere IO-Link Bibliothek für SIMATIC PCS 7, die wir auch als offizielles PCS 7 Add-On anbieten.

Mehr Infos